Wer schon morgens einen Weg zu Fuß zurücklegt, startet mit einem Frischekick in den Tag: Der Körper wird wach, reichlich mit Sauerstoff versorgt, und bereit für den Tag. Zu Fuß in die Schule zu gehen ist für Kinder außerdem ein kleines Abenteuer: Kreuzen Freunde den Weg? Gibt es unterwegs Kastanien?

Am 22. September 2014 begannen die bundesweiten Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten“. Auch die Grundschule Untereisesheim war wieder dabei.

Viele Schüler haben die Aktion begeistert angenommen und sind bei Wind und Wetter in die Schule gelaufen. Die Klassenlehrerinnen haben jeden Tag die Fußgänger ihrer Klasse gezählt und dann die prozentuale Auswertung vorgenommen. Siegerklasse war die Klasse 4b, die als Belohnung Tischtennisschläger für die große Pause bekam. Den zweiten Platz belegte die Klasse 4a und Dritte wurde die Klasse 3a, die jeweils auch einen kleinen Preis bekamen. Als Anerkennung bekam jedes Kind noch ein reflektierendes Schnapparmband für die dunkle Jahreszeit. Die Preise wurden vom Förderverein der Grundschule (GUF) gespendet und von der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Anita Weber überreicht. Auch Vertreter des VCD, der die Aktion bundesweit initiiert, und der Heilbronner Stimme waren bei der Siegerehrung dabei.

Herzlichen Dank an den Förderverein für die Spende, an den Elternbeirat für die Initiative und an alle Eltern, die ihre Kinder so toll motiviert haben, in die Schule zu laufen! Wir hoffen, dass dies lange anhält und so auch die angespannte Parksituation an der Schule entschärft wird. Dies verminderst die damit verbundenen Gefahren für alle Kinder.

Hier finden Sie uns

Grundschule Untereisesheim
Schulstr. 9
74257 Untereisesheim

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Untereisesheim 2018