Schulsozialarbeit

Stefanie Haiber

 

 

Liebe Eltern,  liebe Schüler/-innen,

 

mein Name ist Stefanie Haiber, ich bin als Diplomsozialpädagogin bei  der AWO Heilbronn angestellt und an der Grundschule Untereisesheim als Schulsozialarbeiterin tätig.

 

 

     Schulsozialarbeit ist:   

 

  • ein Beratungsangebot für Schüler,

Eltern & Lehrer

 

  • freiwillig, außer es ist

        Bestandteil des Unterrichts

 

  • unterliegt der Schweigepflicht, besprochene Themen werden demnach vertraulich behandelt

 

              Einige meiner Aufgabenbereiche sind:

 

  • Beratung & Unterstützung von Schülern und Eltern bei schulischen oder persönlichen Schwierigkeiten und in Erziehungsfragen
  • Vermittlung bei Konflikten
  • bei Bedarf  Vermittlung weiterführender Hilfen
  • Planung und Durchführung verschiedener Projekte (Sozialtrainings) in den Klassen z.B. zum Thema: Umgang mit Anderen, Umgang mit Konflikten, Gesprächsregeln,Teamarbeit……
  • Beratung des Lehrerkollegiums in sozialpädagogischen Belangen
  • ein harmonisches Schulleben für alle Beteiligten fördern
  • Teilnahme an Elternabenden und bei Bedarf Organisation von Bildungsveranstaltungen

 

                Schüler kommen zu mir, wenn:

 

  • sie Probleme mit sich und Anderen haben
  • Streit in der Klasse, Clique, Freund/in, zu Hause, mit dem Lehrer,…
  • ein unangepasstes Sozialverhalten zeigen
  • sie Schwierigkeiten in der Schule haben

 

Eltern können jederzeit einen Termin zu den o.g. Themen, auch außerhalb der Unterrichtszeiten, vereinbaren. Sie erreichen mich entweder telefonisch unter der Mobilnummer 0151 / 677 22 483 oder per Mail unter folgender E-mail-Adresse :

 

stefanie.haiber@awo-heilbronn.org

 

Hier finden Sie uns

Grundschule Untereisesheim
Schulstr. 9
74257 Untereisesheim

 

Tel. 07132/44380

_________________________________

 

Liebe Eltern, 

 

bitte tragen Sie nach Anweisung des Regierungspräsidiums Stuttgart auf dem Schulhof eine Maske :

 

„Nach § 1 Abs. 3 CoronaVO Schule in Verbindung mit § 3 Abs. 1 Nr. 6 CoronaVO BW gilt eine Maskenpflicht auf Begegnungsflächen für alle Schüler/innen, Lehrkräfte sowie sonstigen anwesenden Personen in den auf der Grundschule aufbauenden Schulen."

Damit ist die Grundschule von der Maskenpflicht ausgenommen.

Daher müssen in den Grundschulen die Lehrkräfte keine Masken tragen.

Dies gilt aber nicht für Eltern. Für diese gilt dieses Privileg nicht, so dass diese beim Betreten des Pausenhofs eine Maske aufsetzen müssen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Untereisesheim 2018